2te Studienwoche – geschafft

Eine Woche volle Power.

Gestartet sind wir in unsere zweite Studienwoche am Freitag und haben bis zum nächsten Samstag mal wieder „Studentenluft“ einatmen können.

Das heisst: wir hatten tolle Vorlesungen mit vielen Fallstudien und Gruppenarbeiten – sind mittags in die Mensa zusammen mit den DHBW Studenten gegangen – und haben Abends die Heilbronner Gastfreundlichkeit und den hervorragenden Wein der Region mal wieder kennen und schätzen gelernt.

Klar, dass Einem am ersten Vorlesungsnachmittag noch etwas die absolvierte Arbeitswoche in den Knochen steckt. Aber bei Vertragsgestaltung, Verhandlungsführung, Risikomanagement und Compliance ist der Alltagsstress schnell vergessen und man konzentriert sich gerne auf die spannenden Themen. Bei den Dozenten und der Unterrichtsgestaltung ist dass aber auch kein Problem. Außerdem war mal wieder Zeit, ausgiebig in der Bibliothek zu stöbern und bei dem ein oder anderen „Get together“ sich mit den Kommilitonen auszutauschen.

Mein persönliches Highlight: Verhandlungsführung und Konfliktmanagement mit Dr. Dollmann. Die Übungen zur Kommunikation haben uns sogar bis ins Abendprogramm in die „Besenwirtschaft“ verfolgt.

Kaum hat die Woche angefangen, war Sie auch schon wieder vorbei. Es war anstrengend (wir haben auch noch eine Klausur in der Woche geschrieben) – aber auch schön.

Dieser Beitrag wurde unter Menschen treffen, Studium veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.