Get prepared..

Wie schon angekündigt, ich halte euch ‚on track‘, was das Gedeihen meiner Master Thesis betrifft.

@Laura: es wird schwer werden… und dein Vergleich ist sicherlich passend (auch wenn ich Schwangerschaften bisher nur beobachtend erlebt habe).
Mein Wochenende gestaltet sich (wie die letzten gefühlten 23742837) so:

Freitag: nach der Arbeit in die Bib auf den Campus. „Leider“ macht die ja um 20:00 Uhr zu 🙂
Doof, wenn man gerade in einem „Schreibflash“ ist… gut, wenn man dasitzt, und irgendwie darauf wartet, dass der Knoten platzt (jaja, an alle die das noch vor sich haben: ihr werdet es noch erfahren, was ich  meine. Der Rest WEISS was ich meine!).
Samstag: kurzes Ausschlafen (ist ja WE) und dann wieder ab in die Bib. Bücher sind näher und letztlich ist man tatsächlich fokussierter. Ich bin es zumindest.
Sonntags das Spiel zuhause, und ich kann nur sagen, bei all dem Gejammer über das Wetter: ich freu mich, dass es so mies ist! Wenn jetzt auch noch die Sonne schiene, ich würde echt durchdrehn!

Methodology – validity and reliability… strucutred and semi-structured… embedded and holistic = you know what I mean??  Good!

Vor kurzem waren die ersten Verteidigungen lieber Freunde = fertig sein, was ein Segen! Und doch, die ersten Entzugserscheinungen hatten sich bereits breit gemacht:
WAS mache ich mit der ganzen ZEIT??

Es wurden diverse fremdsprachige wissenschaftliche Bücher gekauft, Fitness-Studioverträge abgeschlossen, Elternschaften beschlossen (!) und Kochkurse gebucht (!!)…

Irgendwie erinnerte mich das alles an den Renteneintritt, die nachberufliche „ich fall jetzt in ein Loch“ Geschichte. Und damit will ich alle nebenberuflich Studierenden schon hier und heute vorwarnen: Sucht euch ein cooles Folgeprojekt & get prepared!!

Ich bin gerade dran.. hab verschiedene Ideen. Aber davon mehr wenn ich nicht mehr so viele techniques und procedures zu erklären hab ;)!

Schönen Sonntag noch (wenn auch heute kein Tatort mit Til)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Studium veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.