„Wer studiert eigentlich so bei euch?“

Kennt ihr Sven? Sven ist 33 Jahre alt, Maschinenbauingenieur und steht seit fünf Jahren im Berufsleben. Jetzt möchte er sich weiterentwickeln und eine Führungsposition anstreben – vielleicht sogar auf internationaler Ebene. Deswegen plant er, einen englischsprachigen Master in General Management machen, um seine betriebswirtschaftliche sowie interkulturelle Kompetenzen zu stärken.

Warum ich euch das erzähle? Eine der häufigsten Fragen, die MBA-Interessenten bei unserer Studienberatung stellen, lautet nämlich: „Wer studiert eigentlich so bei euch?“

Die Antwort wäre Sven. Vielleicht entdeckt ihr ja die ein oder andere Parallele. Denn auch wenn unsere Interessenten natürlich nicht alles Ingenieure sind, die Motivation ist häufig die gleiche: Fachlich sind sie top, es fehlt aber noch an der nötigen Managementkompetenz für weiterführende Aufgaben – und die können sie mit einem MBA in General Management erlangen.

Wir wissen, dass die Entscheidung für ein zweijähriges berufsbegleitendes Studium keine leichte ist. Deshalb haben wir euch ein paar Fakten mit guten Gründen und einer Checkliste in eine Infografik gepackt. Vielleicht hilft sie euch ja bei eurem Entschluss für ein MBA-Studium.

MBA Entscheidungshilfe für Ingenieure

 

Dieser Beitrag wurde unter Alumni, Beobachtungen, Studium veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.