Zu gewinnen: Wechsel der Perspektive

Soll es lieber Wissen sein? Oder doch lieber Mut oder etwa Ausdauer? Aber warum sich eigentlich entscheiden? Je nach Bedarf und Stimmung kann man mit dem GGS-Wechselrahmen jede beliebige Eigenschaft zur Schau stellen.

Mit dem Rahmen mit unterschiedlichen Tauschmotiven hat sich die GGS zu ihrem Jubiläum ein ganz besonderes Geschenk ausgedacht. Zehn Motive für zehn Jahre GGS lassen Raum für Kreativität und ermöglichen einen schnellen Wechsel der Perspektive. Jedes Blatt unterstreicht dabei grafisch einen anderen Wert, eine andere Eigenschaften, die die GGS in Forschung und Lehre zum Ausdruck bringt und weitergeben möchte.

Und so funktioniert er:

Wechselrahmen_Jubiläum1

Mit dem Rahmen ist ein schneller Wechsel der Perspektive möglich.

Wechselrahmen_Jubiläum2

Die Glasscheibe aus dem Rahmen ziehen…

Wechselrahmen_Jubiläum3

…sich für eines der Motive entscheiden und dann alle wieder im Rahmen einsortieren.

Wechselrahmen_Jubiläum4

Scheibe wieder im Rahmen einsetzen. Voilà!

Euch fehlt ein Motiv? Kein Problem, ihr könnt euch künstlerisch völlig frei austoben und das Portfolio beliebig erweitern, etwa ein Foto in den Rahmen einfügen, oder den vorhandenen Motiven eure persönliche Note verleihen – vielleicht bin ich ja nicht die einzige, die beim Telefonieren gerne nebenbei malt?!

Und das Beste kommt zum Schluss: Wir verlosen zehn dieser Wechselrahmen. Im Gegenzug suchen wir dafür eure schönsten Momente aus zehn Jahren GGS – als Anekdote, Foto oder auch Video aus eurer Zeit mit der GGS. Schickt uns einfach eine E-Mail an facebook@ggs.de mit dem Betreff „GGS feiert“ oder teilt ihn mit uns auf unserer Facebook-Pinnwand mit dem Hashtag #GGSfeiert – die besten Einreichungen beschenken wir mit einem Wechselrahmen. Einsendeschluss ist der 13. Juli. Viel Glück!

Dieser Beitrag wurde unter Beobachtungen, Freizeit, Job, Persönliches, Studium, Über die GGS veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.